Aktive  |   |   |  Kantersieg beim FC Viktoria Backnang

Erste Mannschaft

Kantersieg beim FC Viktoria Backnang

SGOS schlägt Schlusslicht mit 7:1. 

Nach einer enttäuschenden Niederlage gegen den TSC Murrhardt war unsere erste Mannschaft an diesem Sonntag auf Widergutmachung aus. Mit dem FC Viktoria Backnang stand ihr dabei der Tabellenletzte der Kreisliga A gegenüber. 

Die SGOS ging somit als Favorit in die Partie und nahm diese Rolle vom Anpfiff ab an. Der Ball lief fast ausschließlich durch die Reihen der SGOS und schon die erste große Chance führte zum Führungstreffer. Nach zehn Minuten wurde Luca Krämer im Sechzehner freigespielt. Dieser legte den Ball vor dem Tor uneigennützig quer für Lukas Rosenke, der den Ball über die Linie grätschte. Nur drei Minuten später sorgte Jannik Widmann vom rechten Eck des Strafraumes aus mit einer sehenswerten Direktabnahme für das 2:0. Die SGOS spielte sich eine Chance nach der anderen heraus. Einen Schuss von Even Stoppel in der 37. Minute konnte der Torspieler der Gastgeber noch glänzend abwehren, doch die folgende Ecke verhalf Lukas Rosenke zu seinem zweiten Treffer. Den Anstoß nutzten die Gastgeber gegen einen schläfrigen SGOS-Keeper zum direkten Anschlusstreffer. So ging es mit einem unnötig knappen Spielstand in der Pause.

Auch nach der Pause lag das Chancenübergewicht klar auf der Seite unserer Mannschaft. Allerdings wurden die zahlreichen Tormöglichkeiten oft nicht konsequent zu Ende gespielt. Erst in der 70. Minute konnte der eingewechselte Fabrice Liepold durch einen direkt erzielten Freistoß auf 4:1 erhöhen. Danach brach die Abwehr der Backnanger zusammen. Der ebenfalls eingewechselte Julian Krämer erzielte in der 79. Minute das 5:1. Mit zwei Treffern in der 84. und 87. Minute sorgte Even Stoppel schließlich für den Endstand von 7:1.

Es spielten für die SGOS: Schmiedel - M. Perri, Hassler, Csauth, Widmann (79. Rehm) - J. Wieland (46. Liepold), M. Friz, E. Stoppel, M. Stoppel (73. J. Krämer) - Rosenke, L. Krämer (64. S. Perri)


Das Spiel unserer zweiten Mannschaft fand leider nicht statt. Nächsten Sonntag treffen unsere beiden Teams zuhause im Rohrbachtal auf den TSV Althütte. Anpfiff ist jeweils um 12.45 Uhr und 15.00 Uhr. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!

Weitere Berichte