Aktive  |   |   |  Last-Minute-Tor rettet SGOS einen Punkt – Die Zweite Mannschaft verliert deutlich

Erste Mannschaft

Last-Minute-Tor rettet SGOS einen Punkt – Die Zweite Mannschaft verliert deutlich

Marcel Friz sicherte der ersten Mannschaft ein 1:1 gegen den TSV Sulzbach-Laufen 

Nach zwei Unentschieden in den ersten beiden Saisonspielen, wollte die erste Mannschaft heute die ersten drei Punkte in der Bezirksliga einfahren. Das dies eine schwere Aufgabe gegen die Gastgeber aus Sulzbach-Laufen werden würde war dabei aber jedem im Voraus klar.

Bei herrlichen Spätsommertemperaturen startete die Partie in Sulzbach-Laufen. Und bereits in der ersten Minute unterstrich der Gastgeber seine Klasse auf heimischem Platz. Einen Querpass in den Fünfmeterraum verwandelte Daniel Kröger ohne Probleme zum 1:0. Von der frühen Führung lies sich die SGOS aber nicht beeindrucken und marschierte nach vorne. Luca Krämer hatte dabei die erste große Chance auf den Ausgleich. Sein Schuss hüpfte allerdings auf holprigem Untergrund am langen Pfosten vorbei. Nur wenige Minuten später traf Even Stoppel im Eins-gegen-Eins nur den Pfosten. Die Gastgeber blieben aber weiter gefährlich und unsere Mannschaft konnte sich mehrmals bei Tim Roger bedanken, der den 1:0 Rückstand aufrechterhielt.

Im zweiten Durchgang zeigte sich die SGOS deutlich verbessert in ihrer Spielanlage. Wie in der ersten Halbzeit blieb man aber zu inkonsequent vor dem Tor. Im Verlauf der zweiten Halbzeit wurde die Partie durch immer mehr harte Zweikämpfe und Fouls geprägt, wodurch der Spielfluss öfters gestört wurde. Die Gastgeber verwalteten das Ergebnis und die SGOS fand kaum noch Lösungen den Abwehrriegel zu knacken. Im Gegenzug musste unsere Mannschaft hinten aufmachen und rannte so in den ein oder anderen Konter. Diese zum Teil hundertprozentigen Möglichkeiten ließen die Gastgeber zum Glück für die SGOS aber ungenutzt. In der 94. Minute dann doch noch der Torerfolg für unsere Erste. Ein langer Ball von Manuel Perri flog in Richtung Marcel Friz, der den Ball mit dem Hinterkopf über den herausstürmenden Torhüter spielte. Riesenjubel bei unserer SGOS über den Endstand von 1:1 beim TSV Sulzbach-Laufen.

Es spielten für die SGOS:  Tim Roger – M. Perri, Rosenke, Hassler, F. Kübler – Koch (46. M. Friz), M. Stoppel, J. Wieland, E. Stoppel – S. Perri (58. Liepold), L. Krämer


Die zweite Mannschaft fängt sich bei Kleinaspach ein 7:1 

Unsere Zweite muss nach der knappen Niederlage am letzten Sonntag gegen den Titelanwärter aus Kleinaspach eine deutliche Niederlage. 

Bereits nach dem ersten Durchgang lief unsere Zweite einem Rückstand von 4:0 hinterher. Nico Müller konnte in der 57. Minute zwar per Freistoß den Ehrentreffer erzielen, allerdings stand es zu diesem Zeitpunkt schon 1:6. Den Schlusspunkt zum 7:1 setzte Thilo Hesser mit seinem dritten Tor.

Es spielten für die SGOS II:  Kay Kübler (63. F. Schmelcher) – J. Wieland (46. Salzinger), Jung, Kopp, M. Bogdanoff – Rössler, N. Müller (74. D. Friz), Jakubzik, Welte – Widmann, J. Krämer


Am nächsten Sonntag steht für unseren Teams wieder ein Heimspieltag an. Unsere zweite Mannschaft spielt um 12.30 Uhr gegen Oberrot. Die Erste empfängt den Tabellenführer aus Waiblingen um 16.00 Uhr. Wir freuen uns auf euch!


Weitere Berichte