Aktive  |   |   |  Gelungener Saisonstart in der Regionenliga

Frauen

Gelungener Saisonstart in der Regionenliga

Zum ersten Ligaspiel der Saison ging es für unsere erste Frauenmannschaft zum FSV 08 Bietigheim-Bissingen. Man war optimal vorbereitet und hochmotiviert, was bereits beim Aufwärmen sehr deutlich wurde. 

Bereits in den ersten Spielminuten nahm man das Heft in die Hand und spielte wunderbaren Fußball. Die Kurzpässe und Kombinationen funktionierten und auch hinten ließ man nicht viel anbrennen, sodass Torspielerin Michelle Lastavec im ersten Durchgang nicht ganz so viel zu tun hatte. Einzig und allein die Tore blieben aus, denn trotz etlicher Großchancen, wollte der Ball nicht über die Linie. Erst in der 39. Spielminute kam ein weiterer tiefer Pass auf Lola Awodumila, welche diesmal eiskalt blieb und den Führunsgtreffer markierte. Obwohl die Erleichterung zu spüren war, wusste man, dass der knappe Vorsprung nach der Halbzeitpause so schnell wie möglich ausgebaut werden sollte. 

Im zweiten Durchgang stand Bissingen kompakter und versuchte, das Spiel unserer Mädels zu unterbinden. So gestaltete es sich etwas schwieriger, in den gegnerischen Sechzehner vorzudringen, doch es gelang dennoch ein ums andere Mal. Zwei Lattenkracher von Jana Sommer und weitere riesige Chancen später, wollte man es nicht wahrhaben, immer noch nur mit einem Tor vorne zu liegen. Im Gegenzug dazu, war es bei zwei guten Bissinger Angriffen Michelle Lastavec und der Abwehrkette davor zu verdanken, dass die Null hinten bestehen blieb. 

In der 73. Minute lief die eingewechselte Johanna Schumm einen langen Ball super ab, stupste ihn an der Gegenspielerin und schließlich an der gegenerischen Keeperin vorbei zum lang ersehnten 2:0. 
Nun konnte kurz aufgeatmet werden, doch anstatt die Führung locker über die Zeit zu verteidigen, wollten die Mädels noch mehr. Sie gaben bis zum Schluss alles und auch Nathalie Juschin und Laura Geiger, die von der Bank kamen, brachten super frischen Wind in die Partie. 
Nach ihren unglücklichen Alutreffern davor, gelang in der 86. Minute dann auch Jana Sommer ihre verdiente "Bude" zum 3:0. Bei diesem Stand blieb es auch und das Team kann stolz auf diese Leistung und den tollen Einstand in der neuen Liga sein! 

Nächsten Sonntag, den 18. September empfängt man die SG Schorndorf um 13 Uhr zum ersten Heimspiel der Saison im Rohrbachtal. Natürlich freut man sich über zahlreiche Zuschauer für eine tolle Heimspielatmosphäre! 

Es spielten: Michelle Lastavec - Anna Mang, Rebekka Deriu, Janine Sommer, Stefanie Schick - Annika Maurer (64. Nathalie Juschin), Heidi Stoppel, Lola Awodumila (83. Laura Geiger), Jana Vujanovic, Ilirjana Musliu (64. Johanna Schumm) - Jana Sommer 

Weitere Berichte

  • Erste Saisonniederlage im Derby

    Mittwochabend, Flutlicht, Derby - eigentlich die besten Voraussetzungen für ein tolles Fußballspi...

  • Drei Punkte im ersten Heimspiel

    Nach dem Auswärtssieg am letzten Wochenende, sollten an diesem Sonntag auch die ersten drei Heims...

  • Bereit für den Ligaauftakt

    Nach einer langen und erfolgreichen Vorbereitung starten unsere beiden Frauenmannschaften jetzt i...