Aktive  |   |   |  Trotz leerer Auswechselbank Sieg für die Frauen in Birkmannsweiler

Frauen

Trotz leerer Auswechselbank Sieg für die Frauen in Birkmannsweiler

Zu elft traten die Frauen am vergangenen Sonntag in Birkmannsweiler an.

Gleich nach den ersten Minuten bekam Rebekka Deriu die erste Torchance, die sie souverän nutzte und zum 0:1 traf. Nach diesem Auftakt waren die Oppenweiler Frauen motiviert, kämpften um jeden Ball und machten dem Gegner Druck.
Nach einem Faul des Torwarts an Rebekka Deriu gab es erst eine gelbe Karte und dann einen Freistoß direkt vor dem Sechzehner. Jedoch konnte die Torhüterin den Freistoß parieren.
In der 35. Minute dribbelte Rebekka Deriu an der Torfrau vorbei und erhöhte zum 0:2.
Somit ging man mit einer verdienten Führung in die Pause.

Nach der Halbzeit ließen die Frauen deutlich nach. Durch die leere Ersatzbank und dem etwas matschigen Rasen waren die Kräfte schnell am Ende. So fand das Spiel die meiste Zeit in der eigenen Hälfte statt. Die Gegner machten Druck. Immer wieder ergaben sich gute Chancen für die Gegner, die dann aber an der Abwehr scheiterten.
Nach einem Eckball für die SGM Frauen in den Sechzehner gab es ein kurzes Durcheinander, bei dem letztendlich Tanja Fölls Ball den Weg ins Tor fand.
Die letzten Minuten wurde es noch einmal aufregend und hektisch. Durch ein Faul im eigenen Strafraum bekam Birkmannsweiler einen Elfmeter. Mit einem kritischen und selbstsicheren Blick verunsicherte Anne Kronmüller die Gegnerin, die dann am Tor vorbei schoss.
Paar Minuten danach kam der erlösende Abpfiff.


Nächsten Sonntag um 11:00 Uhr steht nochmals ein Auswärtsspiel an.
Die SGM Frauen sind zu Gast bei SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch II

Weitere Berichte