Aktive  |   |   |  Unentschieden im letzten Hinrundenspiel

Frauen

Unentschieden im letzten Hinrundenspiel

Mittlerweile ein richtig tolles Team: Unsere Frauen
Mittlerweile ein richtig tolles Team: Unsere Frauen

Am Sonntag waren unsere Frauen zum letzten Spiel der Hinrunde zu Gast beim VfR Birkmannsweiler. Man wollte die mittelerfolgreiche Englische Woche, die hinter dem Team lag wiedergutmachen und ging sehr motiviert in die Begegnung. 

Die erste Viertelstunde waren die Grünen gleich die deutlich dominierende Mannschaft und kamen bald zu ersten Torchancen, welche aber zunächst nicht genutzt werden konnten. Auch im weiteren Verlauf lieferte die SGM tolle Spielzüge, welche aber meist von der gut agierenden gegnerischen Defensive unterbunden wurden. Auch die eigenen Hinterreihen standen sehr gut und so geschah im ersten Durchgang nicht viel, sodass es beim 0:0 blieb. In der Pause machten die Trainer dem Team noch einmal klar, dass heute alles möglich war und man noch einmal Vollgas geben wollte, um schnellstmöglich den überfälligen Führungstreffer zu erzielen. Zumindest zweiteres gelang allerdings nicht und zehn Minuten nach dem Seitenwechsel gelang Birkmannsweiler mit einem hohen Distanzschuss das 0:1. Da ein weiterer Vorsatz vor dem Spiel war, sich auch nach einem Rückstand nicht aufzugeben, kämpften die Grünen weiter, gewannen ihre Zweikämpfe und spielten schöne Pässe, was in der 63. dann auch belohnt wurde, als ein Schuss von Jana aus einigen Metern Entfernung unter der gegnerischen Keeperin hinwegsegelte. Nun war man also wieder bei Null angekommen und setzte die Abwehr der Gastgeber so unter Druck, dass ein weiterer Treffer nur eine Frage der Zeit zu sein schien. Doch in der 77. Minute wurde Linn ging Linn in einem Zweikampf im gegnerischen Sechzehner zu Boden und musste verletzt ausgewechselt werden. Der vom Unparteiischen nicht gegebene Strafstoß und die Auswechslung brachten etwas Unordnung in das Spiel der Grünen und die Torgefahr wurde um einige Stufen zurückgedreht. Eine Großchance hatte man noch, als die Birkmannsweiler Torspielerin einen Freistoß sehr stark parieren konnte. Somit blieb es beim 1:1 und obwohl ein Sieg nicht unverdient gewesen wäre, waren die Grünen mehr oder weniger zufrieden mit dem Punkt und dem daraus resultierenden 6. Tabellenplatz zur Winterpause. Im Anschluss ließ man den Spieltag im Besen in Winnenden gemütlich ausklingen.

Unsere Flügelspielerin Linn bekam leider die Diagnose einer ziemlich schweren Verletzung und wir drücken ihr die Daumen, dass sie bald wieder fit auf dem Platz stehen kann!!!

Es spielten: Franziska Schick - Josephine Radtke (70.: Nadja Föhl), Franziska Fiechtner, Pauline Geyer, Judith Maier - Annika Maurer, Rebekka Deriu (C), Raphaela Deriu, Tanja Föhl, Linn Stoppel (77.: Deborah Deriu) - Jana Vujanović 

Weitere Berichte