|   |   |  Heimsieg im ersten Rückrundenspiel

B-Juniorinnen

Heimsieg im ersten Rückrundenspiel

Auf die Herbstmeisterschaft und eine verletzungsfreie, erfolgreiche Rückrunde!
Auf die Herbstmeisterschaft und eine verletzungsfreie, erfolgreiche Rückrunde!
Bevor das Trikot nass wird, darf man mit Schirm spielen
Bevor das Trikot nass wird, darf man mit Schirm spielen

Am Sonntag empfingen unsere B-Juniorinnen den FSV 08 Bissingen zum ersten Rückrundenspiel im Rohrbachtal. Obwohl das Wetter sich nicht von der besten Seite zeigte und es nicht nur kalt war, sondern auch immer wieder stark regnete, freute man sich auf die Begegnung und ging motiviert ins Spiel. 

Bereits mit den allerersten Ballkontakten setzte Isabel sich auf Links durch, brachte einen scharfen Ball vors Tor, den Jule direkt abnehmen und in den Kasten befördern konnte. Nur kurze Zeit später stupste Lola die Kugel nach einem Blitz-Lauffuell auf 2:0 und beinahe mit dem nächsten Angriff war es schon wieder Jule, die die überraschend schnelle 3:0-Führung erzielte. Die Mädels machten ein klasse Spiel, kombinierten schön und waren nicht nur in der Vorwärtsbewegung gefährlich, sondern auch Innenverteidigerinnen Emi und Heidi waren immer zur Stelle. Durch einen Freistoß kam Bissingen auf 3:1 heran, doch kurz darauf legte Lola auf Katha ab, welche - wie so oft - aus einigen Metern abzog und den Ball versenkte. Auch Isabel war erfolgreich und nachdem die Gäste einen weiteren Treffer erzielen konnten, gelang erneut Lola der 6:2-Halbzeitstand. In der Pause gab es nicht allzu viel zu meckern und man nahm sich vor, noch das ein oder andere Tor zu schießen. Zunächst ließ dieses aber auf sich warten. Keeperin Leila parierte einige Male schön und auch vorne hatte man zwar nicht wenige Chancen zu verzeichnen, die allerdings immer knapp scheiterten. Schließlich war es Eva, die sich durchsetzte und zum 7:2 einnetzte. Auch Lola gelangen zwei weitere Treffer und auch Bissingen konnte einen weiteren Anschlusstreffer erzielen. Kurz vor Abpfiff nutzte dann auch Annika ihre Chance und schaukelte das Ergebnis in zweistellige Höhe. 

Mit einem 10:3-Sieg verabschieden sich unsere B-Mädels also in die Winterpause und auch die B2 (2:1-Sieg in Rommelshausen), sowie die C-Mädels (5:0-Sieg in Schorndorf und Herbstmeisterschaft) konnten ihre Hinrunde souverän beenden, sodass man sich zufrieden auf die Hallenrunde freuen kann und hofft, bis zum Rückrundenstart im März, alle Verletzten wieder zu haben!

Es spielten: 1 Leila Mrázková, 3 Emily Lischka, 5 Melissa Maier, 6 Isabel Jung, 7 Lola Awodumila, 10 Jule Jung, 11 Heidi Stoppel, 12 Larissa Hofer, 13 Katharina Bechthold, 19 Eva Hübner, 20 Josephine Radtke, 21 Jany Epple, 33 Annika Maurer

Weitere Berichte