|   |   |  Mädels sind Meister!

B-Juniorinnen

Mädels sind Meister!

Mannschaftsfoto Versuch 1 gescheitert, dank Sektdusche ;)
Mannschaftsfoto Versuch 1 gescheitert, dank Sektdusche ;)
Versuch Nummer 2 aber zum Glück erfolgreich!
Versuch Nummer 2 aber zum Glück erfolgreich!
Extrem wichtig für das Team und an nahezu jedem Sieg deutlich beteiligt: Lola
Extrem wichtig für das Team und an nahezu jedem Sieg deutlich beteiligt: Lola
Erzielte heute 2 Tore und machte ein tolles Spiel: Josi
Erzielte heute 2 Tore und machte ein tolles Spiel: Josi

Am Samstag fuhren unsere B-Juniorinnen zum Auswärtsspiel bei der SGM Fellbach/Schmiden/Oeffingen. Man hatte gute Laune mit an Bord, es lag eine gutgenutzte Trainingswoche hinter dem Team und vor allem wusste man Eines: Bereits ein Punkt aus dieser Partie würde reichen, um den Meistertitel endgültig zu besiegeln! So ging man also voller guter Vorsätze auf den Platz und begann gleich munter, wobei Fellbach zunächst sehr dicht in der Defensive stand und nicht viel zuließ. Erst in der 18. Minute war es schließlich Lola, die den Führungstreffer erzielen konnte. Damit eröffnete sie auch ein kleines Schützenfest, denn nur sieben Minuten später erhöhte Katha, ehe erneut Lola erfolgreich war und in der 30. Minute traf auch Heidi, bevor Lola kurze Zeit später bereits ihre dritte "Bude" und gleichzeitig das 5:0 erzielte. Die Mädels ließen ihre Gegner kommen, fingen die Bälle ab, spielten wunderbar miteinander und man konnte rundum zufrieden mit der Leistung sein. Die 5:0-Führung hielt man auch bis zur Halbzeitpause, in welcher die Trainer viel Lob auszusprechen hatten und die Mädels zu weiteren tollen Pässen und Toren ermunterten. Auch im zweiten Durchgang zeigten die Rohrbachtalerinnen keinerlei Müdigkeit und nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Josie mit einem toll erkämpften Treffer, worauf ihr 14 Minuten später auch gleich ihr zweites Tor an diesem Tag gelang. Jede Spielerin brachte heute eine super Leistung auf den Platz und obwohl auch Fellbach sicher kein schlechter Gegner ist, der immer für unangenehme Zweikämpfe und Konter gut ist, ließ man dem Gegner heute kaum Chancen. Trotzdem gelang den Gastgeberinnen, nach einem weiteren Treffer von Katha, schließlich der verdiente Ehrentreffer. Gegen Ende der Partie durfte auch Torspielerin Franzi noch im Sturm ran, in der 75. Minute war noch ein weiteres Mal Lola erfolgreich und quasi mit dem Schlusspfiff gelang auch Isabel das Tor zum 10:1. Kaum war der Pfiff schließlich gefallen, war der Jubel und die Ausgelassenheit unserer Mädels nur noch schwer zu bändigen- keine Spielerin und besonders keiner der drei Trainer entkam der ordentlichen Sektdusche, es wurde gesungen und die Zuschauer bekamen zum Dank für die Unterstützung eine La Ola. Auch in der Kabine wurde noch weiter gefeiert und was nun ebenfalls feststeht: Das Juniorteam wird auch in diesem Jahr wieder an den Aufstiegsspielen um die Verbandsstaffel im Juni teilnehmen und wir hoffen, dass diesmal auch danach gefeiert werden darf!

Es spielten: 1 Franziska Schick, 3 Annika Maurer, 4 Jany Epple, 6 Isabel Jung, 7 Temilola Awodumila, 8 Larissa Hofer, 9 Jana Vujanović, 10 Jule Jung, 11 Heidi Stoppel, 12 Jsoephine Radtke, 13 Katharina Bechthold, 15 Selina Hofer

Weitere Berichte

  • Auswärtssieg in Urbach

    An diesem Samstag ging es für unsere B-Juniorinnen zum Auswärtsspiel beim SC Urbach. Dort angekom...

  • Heimsieg gegen Schwieberdingen

    Nur zwei Tage nach dem Auswärtssieg in Heimerdingen , stand für unsere B1-Mädels an diesem Samsta...