|   |   |  Siegesserie hält an - 7:2 gegen Fellbach

B-Juniorinnen

Siegesserie hält an - 7:2 gegen Fellbach

Dürfen sich über den sechsten Sieg in Folge freuen: Unsere B-Mädels
Dürfen sich über den sechsten Sieg in Folge freuen: Unsere B-Mädels

Nach zwei spielfreien Wochen, die trotz Ferien zum Trainieren genutzt werden konnten, stand für unsere B-Juniorinnen mit der Partie gegen die SGM Fellbach, das nächste Heimspiel auf dem Programm. 

Unter Dauerregen wurde das Spiel angepfiffen und unsere Mädels legten sofort munter los. Fatou ließ gleich mit dem ersten Angriff die gesamte gegnerische linke Seite stehen und netzte zur frühen Führung ein. Obwohl unsere Mädels auch weiterhin die Platzherrschaft behielten, jedoch immer wieder mit der sehr harten und extrem körperbetonten Spielweise der Fellbacher zu kämpfen hatten, dauerte es 20 Minuten bis es erneut Fatou war, die einen klasse Lauf hinlegte und ihre darauffolgende Hereingabe direkt auf Annika brachte, die nicht lange fackelte und einen wunderschönen Kopfballtreffer erzielte. Keine zwei Minuten später gelang es Abwehrchefin Pauline zunächst einen Angriff des Gegners klasse zu verhindern, doch ihre Gegenspielerin ließ nicht locker, brachte sie zu Fall und erzielte so den Anschlusstreffer. Noch immer geschockt und etwas verärgert über den mehr als strittigen Gegentreffer, verpassten unsere Mädels kurze Zeit später die Rückwärtsbewegung und ehe man sich versah, stand es 2:2. Doch jetzt erwachte wieder der Kampfgeist und nur zwei Minuten später brachte Annika die Grün-Gelben wieder in Führung. Kurz vor der Pause bewies Fatou erneut ihren Torhunger und schraubte auf 4:2 hoch. 

Direkt nach dem Seitenwechsel erhöhte Jana auf 5:2 und nur zwei Minuten später gelang Ela und Jana eine etwas außergewöhnliche Eckballvariante, die Jana zum nächsten Treffer nutzte. Nur kurz darauf zog Ela aus einigen Metern ab und erzielte so noch das 7:2. Nach mindestens einem Elfmeter, den der Schiedsrichter allerdings nicht ahndete und einigen tollen weiteren Chancen von Jule, EMG, Kaya und den restlichen Mädels, drosselte man allmählich das Tempo, sodass es beim verdienten und weltklasse fair erkämpften 7:2-Sieg blieb. 

Es spielten: Franzi, Fatou, Emily, Miri, Anna, Pauline, Ela, Annika, Jana, Katrin, Jule, EMG, Kaya

Weitere Berichte

  • Erstes Hallenturnier in Sülzbach

    Mit zwei Teams starteten unsere B-Mädels zum allerersten Hallenturnier der Saison beim SV Sülzbac...

  • Supersieg im Spitzenspiel

    Mit dem Heimduell gegen die TSG Backnang stand für unsere B-Juniorinnen nicht nur das letzte Spie...