|   |   |  Super Leistung beim eigenen Turnier

B-Juniorinnen

Super Leistung beim eigenen Turnier

Mit neuen Trikots auf einen bärenstarken 3. Platz
Mit neuen Trikots auf einen bärenstarken 3. Platz
Gefährliches Trio: Annika, Franzi und Pauline
Gefährliches Trio: Annika, Franzi und Pauline
Zu Jubeln hatten unsere Mädels an diesem Sonntag genug
Zu Jubeln hatten unsere Mädels an diesem Sonntag genug

Wie jedes Jahr richtete das Juniorteam an diesem Sonntag seine Mädchenturniere in der Gemeindehalle Oppenweiler aus. Mit der SV Winnenden, dem TSV Stuttgart-Mühlhausen, der TSG Backnang und noch weiteren Teams, nahmen nicht nur Mannschaften aus der Bezirks- und Verbandsliga teil, sondern man durfte auch den Oberligisten FV Löchgau begrüßen. Somit war die Besetzung äußerst vielversprechend und das Juniorteam nahm sich vor, trotz der »Außenseiterrolle« als Bezirksligist, alles zu geben. Im ersten Spiel trafen unsere Mädels, die heute übrigens in ihren brandneuen, neongrünen Trikots aufliefen, auf den TSV Pfedelbach. Von Beginn an machten die Grünen mächtig Druck und nach Toren von Annika (3), Fatou und Kaya konnte man mit einem 5:1-Sieg ins Turnier starten. Anschließend stand man der SV Winnenden 2 gegenüber. Trotz dem vorzeitigen Ausgleich durch Jana und einer guten Leistung, musste man Winnenden letztlich mit 1:3 den Vortritt lassen. Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner TSG Backnang und in einem wunderbaren Spiel mit Toren von Annika, Fatou und Jana, zogen unsere Mädels mit einem 3:1-Sieg ins Halbfinale ein. Dort wartete der spätere Turniersieger und aktuelle Tabellenzweite der Verbandsstaffel, TSV Stuttgart-Mühlhausen. Zwar hielten die Rohrbachtalerinnen anfangs wacker dagegen, glichen durch einen Treffer von Jana vorerst zum 1:1 aus, mussten schließlich aber noch zwei Gegentore hinnehmen und standen nach einer 1:3-Niederlage schließlich im kleinen Finale. In diesem traf man mit dem FV Löchgau auf den nächsten Hammergegner, doch nach dem verlorenen Halbfinale waren unsere Mädels hochmotiviert und nahmen sich einiges vor. Tatsächlich konnte man durch Tore von Annika und Jana mit 2:0 in Führung gehen und nachdem die Gegnerinnen verkürzten, machte Kaya mit dem 3:1-Endstand den dritten Platz für das Juniorteam perfekt. Somit schnitten unsere Mädels in solch einem überragend besetzten Turnier bombastisch ab, was nach einer so tollen Leistung auch mehr als verdient war!

Es spielten: Franzi(1), Fatou(2), Melissa(5), Ela(7), Pauline(8), Jana(9), Jule(13), Kaya(20), Annika(33)

Weitere Berichte

  • Traumstart in Bissingen

    Nach ersten Erfolgen und guten Leistungen in den Vorbereitungsspielen, ging es für unsere B1-Mäde...

  • Letzte Tests vor Saisonbeginn

    Mit dem Ende der Sommerferien ging es für unsere B-Juniorinnen auch gleichzeitig in den Endspurt ...

  • Starker Sieg im ersten Testspiel

    Diesen Samstag stieg für unsere B-Juniorinnen - bzw. die Mädels, die zur Zeit nicht im Urlaub sin...