|   |   |  Zweiter Platz beim ersten Hallenturnier

B-Juniorinnen

Zweiter Platz beim ersten Hallenturnier

Nahmen bei der Siegerehrung den Pokal für einen starken 2. Platz entgegen: Die B-Juniorinnen
Nahmen bei der Siegerehrung den Pokal für einen starken 2. Platz entgegen: Die B-Juniorinnen
Annika erzielte insgesamt 4 Tore!
Annika erzielte insgesamt 4 Tore!
Starke Leistung von Eva, unter anderem mit einem Tor und einem Assist.
Starke Leistung von Eva, unter anderem mit einem Tor und einem Assist.
"Flying Fatou" sorgte letztendlich für den Siegtreffer...
"Flying Fatou" sorgte letztendlich für den Siegtreffer...
...und dafür, dass man bis zum Schluss Grund zum Jubeln hatte!
...und dafür, dass man bis zum Schluss Grund zum Jubeln hatte!

An diesem Samstag fuhren unsere B-Mädels zu ihrem ersten Hallenturnier der Saison beim SV Sülzbach. Zwar musste man verletzungsbedingt auf sechs Stammspielerinnen verzichten, hatte aber dennoch einen tollen Kader an Board, über dessen Qualitäten man sich definitiv nicht beschweren konnte. 

Gleich im ersten Spiel traf man auf den einzigen Vernandsligisten des Turniers - den TSV Plattenhardt. Man merkte den Rohrbachtalerinnen an, dass sie in Sachen Hallenfußball noch nicht ganz intakt waren, dazu hatte man mit Plattenhardt einen super eingespielten Gegner, welcher unsere Mädels letztendlich verdient mit 4:0 vom Platz schickte. Doch die Grünen liesen sich von diesen anfänglichen Schwierigkeiten nicht aus der Bahn werfen und nahmen sich vor, in den nächsten Spielen Vollgas zu geben. Als nächstes stand man dem FC Kirchhausen gegenüber. Gleich mit dem ersten Angriff konnte Annika die Führung fürs Juniorteam erzielen und nachdem Kirchhausen ausgeglichen hatte, gelangen ihr zwei und Isabel ein weiterer Treffer zum 4:1-Sieg. Nur wenig später traf man auf die erste Mannschaft der Gastgeberinnen, wobei sich das Juniorteam in einem spannenden Spiel mit 2:1 durchzusetzen wusste (Tore: Katha, Fatou). Auch die nächste Partie gegen den SV Leingarten konnte souverän mit 2:1 für gewonnen werden (Tore: Annika, Eva) und unsere Mädels wurden immer sicherer. Sie spielten schön zusammen, banden Torspielerin Leila ins Geschehen mit ein und kombinierten sich ein ums andere mal vor das Tor der gegnerischen Teams. Im letzten Spiel stand man dem SV Sülzbach2 gegenüber.  Natürlich nahm man sich vor noch einmal zu punkten, um sich den 2. Platz endgültig zu sichern, doch zunächst wollte die Kugel trotz drückender Überlegenheit nicht den Weg ins Tor finden. Schließlich setzte Eva zu einem Super-Solo an und legte auf Katha ab, welche zur Führung einschob. Doch sofort im direkten Gegenzug gelang Sülzbach der Ausgleich. Nun brodelte die Stimmung auf und neben dem Feld regelrecht, zudem die letzte Minute angebrochen war. Fatou wurde noch einmal eingewechselt, bekam einen langen Ball in die Gasse gespielt, zündete ihren berühmten Turbo und spitzelte das Leder an der Keeperin vorbei und zum riesig bejubelten 2:1-Sieg ins Tor. 

So schafften die Grünen - genau wie die C-Mädels, die bereits gegen Mittag an der Reihe gewesen waren, einen super 2. Platz und können mal wiedersehr stolz auf sich und die Leistung jeder einzelnen sein!

Es spielten: 1 Leila Mrázková, 2 Fatou Stoppel, 6 Isabel Jung, 10 Jule Jung, 13 Katha Bechthold, 19 Eva Hübner, 33 Annika Maurer

Weitere Berichte