Verein  |   |  Fußballer starten mit Test des Trainingsbetriebs

Verein

Fußballer starten mit Test des Trainingsbetriebs

Wie sicher schon die meisten mitbekommen haben, erlaubt die Landesregierung Baden-Württemberg ab 11. Mai den Trainingsbetrieb unter bestimmten Auflagen wieder aufzunehmen. 

Auf dieser Basis sowie anhand des Leitfaden des DFB zur Wiederaufnahme des Trainingsbetrieb hat die SGOS & das Juniorteam S&O ein mehrstufiges Konzept entwickelt, wie der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden könnte.

Die erste Stufe beinhaltet das Kleingruppen-Training der Herren-Mannschaft. Als zweite Stufe wird in einzelnen ausgewählten Mannschaften trainiert. Ein weiterer Schritt ist dann die Erfahrungen an alle Jugendtrainer in einem Jugendtrainer-Training weiterzugeben. Anschließend soll dann entschieden werden, wie der Trainingsbetrieb in den einzelnen Jugendteams weiter geführt werden könnte.

Zur Einhaltung aller vorgegebenen Maßnahmen (z.B. Mindestabstand von 1,5 Meter, Trainingsgruppen á 5 Spieler/-innen) wird von Trainern und Spielern eine hohe Disziplin erfordern.

Daher können wir aktuell auch noch keine Daten für die einzelnen Stufen festlegen. Diese hängen auch von den weiteren Entscheidungen der Landesregierung ab.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an die Jugendleiter Manuel Perri, Michael Munz oder Sven Binder wenden.

Weitere Berichte