Aktive  |   |   |  Späte 2:1 Niederlage in Allmersbach

Erste Mannschaft

Späte 2:1 Niederlage in Allmersbach

Erste
Erste
Erste
Erste
Zweite
Zweite
Zweite
Zweite
Zweite
Zweite

Die SGOS kassiert die erste Saisonniederlage. 

Am Tag der deutschen Einheit ging es für die SGOS nach Allmersbach, Topspiel in der Kreisliga A. Mit der zweiten Mannschaft vom SV Allmersbach stand unserer Mannschaft ein starker Gegner gegenüber, der bis dahin ebenfalls alle Spiele erfolgreich bestreiten konnte. Dementsprechend war die Kulisse, trotz spätherbstlichen Temperaturen großartig.

Schon früh in der Partie mussten die mitgereisten Fans den Rückstand der SGOS  hinnehmen. Nach einer Ecke in der 8. Minute flog der Ball über die gesamte Hintermannschaft der SGOS hinweg und am langen Pfosten konnte Felix Heinz fast unbedrängt zum 1:0 für Allmersbach einköpfen. Danach verteidigten die Gastgeber sehr clever und ließen kaum Torchancen zu. So blieb die einzige gefährliche Torszene der SGOS die Eins-gegen-Eins Situation von Luca Krämer noch vor dem 1:0. Die Allmersbacher waren vor allem nach langen Bällen und Standardsituationen gefährlich. Zum Glück für unsere Mannschaft verhinderte einmal der Abseitspfiff  und einmal der Schlussmann den 2:0 Rückstand zur Halbzeit. 

In der zweiten Hälfte wurde unsere Erste offensiv gefährlicher und münzte ihren Ballbesitz in Torchancen um. Die erste große Chance kam durch einen Freistoß von Jonas Wieland zu stande. Sein Ball sprang allerdings von der Latte auf die Torlinie und konnte dann geklärt werden. Auch der eingewechselte Stephen Perri scheiterte später, eingesetzt von Lukas Rosenke, per Kopf an der Latte. Den Nachschuss konnte der Gästekeeper stark parieren. Zehn Minuten vor Schluss fiel endlich der mittlerweile verdiente Ausgleich. Nach einer Freistoßflanke landete der Ball im Getümmel vor dem Fuß von Luca Krämer, der den Ball mit etwas Glück über die Linie drücken konnte. Die SGOS drängte weiter auf das Siegtor, doch kassierte in der Nachspielzeit den bitteren Dämpfer. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld landete der Ball wieder auf dem Kopf von Felix Heinz. Sein Kopfball landete noch abgefälscht im langen Eck und sorgte für den 1:2 Endstand. 

Es spielten für die SGOS: Schmiedel - Hassler, Csauth, F. Kübler (52. Liepold) - M. Perri, J. Wieland, M. Stoppel, E. Stoppel, L. Krämer - T. Müller (53. S. Perri), Rosenke


3:0 Sieg im Topspiel für unsere zweite Mannschaft.

Die Zweite festigte mit ihrem Sieg im Topspiel der Kreisliga B5 gegen den SV Allmersbach III den ersten Platz in der Tabelle. In der 10. Minute brachte Julian Krämer, der vom Sportgericht von seiner zu Unrecht erhaltenen Sperre freigesprochen wurde, unsere Mannschaft in Front. Die Gastgeber schafften es bis in die zweite Hälfte, trotz guter Chancen nicht die Partie auszugleichen. In der 72. Minute erhöhte Felix Welte schließlich auf 2:0. Den Schlusspunkt setzte Julian Krämer mit seinem zweiten Tor in der 87. Minute.  

Es spielten für die SGOS II. Schröder - Rössler (75. Schmidgall), Jung, Binder, Rehm - Widmann (90. Salzinger), M. Kübler (88. J. Wieland), N. Müller (38. Messerschmid) - M. Vogt, J. Krämer


Nach dieser bitteren Niederlage muss unsere Erste am Sonntag zuhause gegen den FC Oberrot ran. Anpfiff ist um 15.00 Uhr. Die zweite Mannschaft kann um 12.45 Uhr die Tabellenführung gegen die Zweite vom FC Oberrot verteidigen. Wir freuen uns auf euch!

Weitere Berichte