|   |   |  Wichtige 3 Punkte in Rommelshausen

A-Junioren

Wichtige 3 Punkte in Rommelshausen

Die Mannschaft motiviert sich kurz vor Anpfiff in der Kabine
Die Mannschaft motiviert sich kurz vor Anpfiff in der Kabine

Nach einem 3:3 Hinspiel reiste man mit einem unwissengehaften Gefühl nach Ronmelshausen. Hochmotivierte S&O-ler waren auf Wiedergutmachung aus, doch auch Rommelshausen war nach einem Anruf des direkten Konkurrenten aus Remshalden, besonders hoch motiviert.

Trotzdem war schnell klar, dass die Jungs aus Sulzbach & Oppenweiler die 3 Punkte nach Hause bringen wollten. Nick Bannenberg erzielte mit der ersten Chance bereits nach 5 Minuten den 1:0 Führungstreffer. Die Mannschaft spielte sich in einen Torrausch und so wurde die Führung durch schön herausgespielte Tore binnen 35 Minuten auf 7:0 ausgebaut. Torschützen waren Fabrice (2), Luca (3) und Jonas. Anzumerken ist der zweite Treffer von Fabrice Liepold, der durch ein Dribbling, beginnend in der eigenen Hälfte elegant die gesamte Rommelshausener Mannschaft ausschaltet. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Rommelshausen durch nachlässigem Verteidigen nach einem Eckball das 1:7 .
Chefcoach Tim Müller drückte seine Zufriedenheit in der Halbzeitpause aus. Es lief einfach alles Rund in unserer A-Jugend.
In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel ruhiger. Trotzdessen trat die MANNSCHAFT entschlossen auf und hielt die Anspannung hoch. So erhöhte man in der zweiten Halbzeit auf 10:1. Es trafen Sabani, Yannik und Jonas. Das Juniorteam S&O belohnte sich durch eine gute Leistung mit 3 Punkten. Vor allem durch eine gute Effektivität in den Angriffen und auch sonst allgemein stabiler Leistung konte man mit einem zweistelligen Ergebnis und großem Bierdurst nach Hause fahren.

Nun steht erst einmal eine dreiwöchige Pause an, bevor es zum nächsten Spiel zum Tabellenschlusslicht VfR Murrhardt geht (29.04.2017; 16:45 Uhr). Über zahlreiche Unterstützung würde sich die A-Jugend freuen.

Weitere Berichte